+49 3949 932 0 info@oddesse.de

Eisengießerei der Oddesse um 1930

Versandabteilung 1936

Tauchmotorpumpen-Fertigung 1940

Dreherei Lehrwerkstatt 1934

1939

Technische Innovationen, wie die Entwicklung und Fertigung von Unterwasserpumpenaggregaten, machen den guten Ruf des Standortes Oschersleben auf dem Weltmarkt aus. Damit wird die Oddesse auch zum Hersteller und Entwickler von hochwertigen Tauchmotoren.

Seit 1939 firmiert der erfolgreiche Pumpenhersteller unter dem Namen KLEINSCHANZLIN-ODDESSE GmbH.

Es sind bereits 420 Mitarbeiter am Standort beschäftigt.

1945, nach Ende des Zweiten Weltkrieges, erfolgt die Enteignung von KSB. Die Produktionsanlagen werden demontiert und unter anderem 280 Maschinen als Reparationsgut in die Sowjetunion verbracht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner