+49 3949 932 0 info@oddesse.de

Lange Laufzeiten garantiert

oddesse-Tauchmotorpumpen

Typen: po-so / po-ss

Mehrstufige Kreiselpumpen in Mantelrohr- oder Gliederbauweise mit radialen bzw. halbaxialen Laufrädern.

Betriebsdaten

Fördermenge
Förderhöhe
Leistung
Spannung
Stromart
Frequenz
Schutzart
Einsatztemperatur
… 1.200 m³/h
… 600 m
… 450 kW
… 1.000 V
1~ und 3~
50 und 60 Hz
IP 68
… 80 °C

Typen: po-so / po-ss

Mehrstufige Kreiselpumpen in Mantelrohr- oder Gliederbauweise mit radialen bzw. halbaxialen Laufrädern.

Betriebsdaten

Fördermenge
Förderhöhe
Leistung
Spannung
Stromart
Frequenz
Schutzart
Einsatztemperatur
… 1200 m³/h
… 600 m
… 450 kW
… 1000 V
1~ und 3~
50 und 60 Hz
IP 68
… 80 °C

Einsatzgebiete

  • Trinkwasserversorgung durch Wasserwerke
  • Be- und Entwässerung
  • Beregnungsanlagen
  • Wasserhaltung im Berg- und Tiefbau
  • Brauchwasserförderung in Industrie und Kraftwerken
  • Druckerhöhungssysteme
  • Förderung von Meerwasser
  • Nutzung geothermaler Wässer
  • Förderung chemisch belasteter Wässer
  • Umwelttechnik
  • reines oder leicht verschmutztes Wasser mit einem Feststoffgehalt von bis zu 100 mg/l
  • Süß-, Meer- und Brackwasser
  • Temperaturen des Fördermediums bis 80 °C

Bauart

  • mehrstufige Kreiselpumpen in Mantelrohr- oder Gliederbauweise mit radialen bzw. halbaxialen Laufrädern
  • wiederbewickelbare Nassläufermotoren
  • Motoren nach NEMA-Norm oder internationalen Standards
  • Druckstutzen mit Rohrgewinde oder Flansch
  • hochwertige Werkstoffe für den Einsatz in Brauch-, Industrie-, Geothermal- und Meerwasser

Vorteile

  • geringe Außendurchmesser
  • vertikaler und horizontaler Einbau möglich
  • niedrige Anlagen- und Betriebskosten
  • lange wartungsfreie Laufzeiten
  • regelbar durch Frequenzumformer
  • geringer Reparaturaufwand
  • einfache Ersatzteilhaltung durch Baukastenprinzip
  • umweltfreundlich und recyclebar

Werkstoffe

Bauteil

Werkstoffe

Laufrad Grauguss / Noryl / AISI 304 / AISI 316 / Duplex
Leitapparat / Stufengehäuse Grauguss / Noryl / AISI 304 / AISI 316 / Duplex
Einlaufstück / Rückschlagventil Grauguss / AISI 304 / AISI 316 / Duplex
RV-Gehäuse Grauguss / AISI 304 / AISI 316 / Duplex

Einsatzgebiete

  • Trinkwasserversorgung durch Wasserwerke
  • Be- und Entwässerung
  • Beregnungsanlagen
  • Wasserhaltung im Berg- und Tiefbau
  • Brauchwasserförderung in Industrie und Kraftwerken
  • Systeme zur Druckerhöhung
  • Förderung von Meerwasser
  • Nutzung geothermaler Wässer
  • Förderung chemisch belasteter Wässer
  • Umwelttechnik
  • reines oder leicht verschmutztes Wasser mit einem Feststoffgehalt von bis zu 100 mg/l
  • Süß-, Meer- und Brackwasser
  • Temperaturen des Fördermediums bis 80 °C

Bauart

  • mehrstufige Kreiselpumpen in Mantelrohr- oder Gliederbauweise mit radialen bzw. halbaxialen Laufrädern
  • wiederbewickelbare Nassläufermotoren
  • Motoren nach NEMA-Norm oder internationalen Standards
  • Druckstutzen mit Rohrgewinde oder Flansch
  • hochwertige Werkstoffe für den Einsatz in Brauch-, Industrie-, Geothermal- und Meerwasser

Vorteile

  • geringe Außendurchmesser
  • vertikaler und horizontaler Einbau möglich
  • niedrige Anlagen- und Betriebskosten
  • lange wartungsfreie Laufzeiten
  • regelbar durch Frequenzumformer
  • geringer Reparaturaufwand
  • einfache Ersatzteilhaltung durch Baukastenprinzip
  • umweltfreundlich und recyclebar

Springbrunnen im Wat Phra Dhammakaya Tempel

Für den Betrieb der Springbrunnenanlage im Wat Phra Dhammakaya Tempel haben wir unserem Kunden in Thailand sechs Tauchmotorpumpen in Edelstahlausführung der Baureihe po-ss/8.6 geliefert. Die größte buddhistische Tempelanlage befindet sich in der Provinz Pathum Thani, nördlich von Bangkok und wurde 1970 erbaut.

Seawater-Intake-Pumpen auf Offshore-Plattform

Für die Förderung von Prozesswasser, Kühlwasser, Ballastwasser, Löschwasser und Sanitärwasser werden die Tauchmotorpumpen auf Offshore-Plattformen in Westafrika eingesetzt.

Förderpumpen im ISL-Bergbau in Zentralasien

Die Tauchmotoren der Förderpumpen sind mit einer Sonderwicklung für schwankende Spannungen versehen. Alle eingesetzten Werkstoffe sind gegen Säure-Wasser-Gemische beständig und ein Einsatz der Pumpen von
-40 °C bis +50°C ist möglich.

Heißwasserinstallation in Indonesien

In der Gosowong Gold- und Silbermine, die auf der indonesischen Insel Halmahera gelegen ist, sind aufgrund der Tiefe nur Unterwassermotorpumpen einsetzbar. Durch hohe Wassertemperaturen bis zu 90 °C besteht zudem die Gefahr einer Überhitzung des Pumpenantriebs. Durch die Kombination einer 6“-Unterwassermotorpumpe mit einem 8“-Heißwassertauchmotor bei einer Spannung von 1000 V gelingt es uns, das Ausfallrisiko einer Überhitzung zu minimieren.

Springbrunnen im Wat Phra Dhammakaya Tempel

Für den Betrieb der Springbrunnenanlage im Wat Phra Dhammakaya Tempel haben wir unserem Kunden in Thailand sechs Tauchmotorpumpen in Edelstahlausführung der Baureihe po-ss/8.6 geliefert. Die größte buddhistische Tempelanlage befindet sich in der Provinz Pathum Thani, nördlich von Bangkok und wurde 1970 erbaut.

Einsatz einer oddesse-Tauchmotorpumpe auf einer Offshore Plattform in Westafrika

Seawater-Intake-Pumpen auf Offshore-Plattform

Für die Förderung von Prozesswasser, Kühlwasser, Ballastwasser, Löschwasser und Sanitärwasser werden die Tauchmotorpumpen auf Offshore-Plattformen in Westafrika eingesetzt.

Einsatz einer oddesse-Tauchmotorpumpe auf einer Offshore Plattform in Westafrika

Förderpumpen im ISL-Bergbau in Zentralasien

Die Tauchmotoren der Förderpumpen sind mit einer Sonderwicklung für schwankende Spannungen versehen. Alle eingesetzten Werkstoffe sind gegen Säure-Wasser-Gemische beständig und ein Einsatz der Pumpen von -40 °C bis +50°C ist möglich.