Neuer Vertriebsleiter bei oddesse

Zum Jahreswechsel verabschieden wir unseren bisherigen Vertriebsleiter für den deutschen Markt, Ulrich Hentrich, in seinen wohlverdienten Ruhestand. Herr Hentrich ist seit über 40 Jahren in der Pumpenfabrik tätig und war seit 1991 für den Vertrieb Deutschland zuständig.

v. l.: Ulrich Hentrich, Winfried Brinkop und Andreas Note

Ab Januar wird der langjährige Vertriebsingenieur Winfried Brinkop die Leitung des Vertriebes übernehmen.

Die Position als Verantwortlicher für unsere Sonderkunden übernimmt Andreas Note.

 

Herr Hentrich startete seine Karriere 1977 in der Pumpenfabrik als Entwicklungsingenieur und Technologe. Einige Jahre später übernahm er die Funktion als Leiter des Qualitätswesens und bekam dann 1991 die wichtige Aufgabe zugesprochen, den Vertrieb für den deutschen Markt aufzubauen. Durch seine Fachkompetenz und sein Verkaufstalent hat Herr Hentrich wesentlich zur positiven Entwicklung der oddesse beigetragen.

Herr Brinkop begann seine Lehre als Elektromonteur ebenfalls 1977. Nach seinem anschließenden Studium der Elektrotechnik ist er nun seit 33 Jahren als Vertriebsingenieur und Spezialist für technische Angelegenheiten bei uns im Einsatz.

Herr Note ist seit Juli 2018 im Unternehmen und war zuvor im Vertrieb in der Metall- und Elektromotoren-Branche tätig.

Zurück