Kompetenz ist kein Geschenk

Solange Menschen Bergbau betreiben, solange spielt die Beherrschung des Wassers eine besondere Rolle. Moderne Pumpensysteme erleichtern die Wasserhaltung im Bergbau, in der Tiefe ebenso wie im Tagebaubetrieb.

Bergbau ist heute eines der bedeutendsten Einsatzgebiete von oddesse-Pumpen, auch wenn es um die Förderung von abrasiven und aggressiven Medien geht. Der Ersatz von Grauguss durch Bronze bei sauren Medien und neue Werkstoffe, zum Beispiel anspruchsvolle Kunststoffe und Elastomere sowie Chrom- und Duplexstähle, sichern den zuverlässigen und wartungsarmen Betrieb. Neben dem Tagebaubetrieb, in dem Tauchmotorpumpen für die Brunnenentwässerung eingesetzt sind, werden speziell ausgeführte Förderpumpen im ISL-Verfahren (In Situ Leaching) bei der umweltfreundlichen Gewinnung von Schwermetallen verwendet.

Im breiten einsatzspezifischen Angebot an Tauchmotorpumpen für den Bergbau sind auch Söffel-Pumpen zu finden, die Schmutzwasser bewältigen. Sie kommen ebenfalls auf Schwimmplattformen zum Einsatz.